Company: BP
Skills: Safety Officer
Education: High School/Secondary
Employment Type: Full Time Salaried Employee
Location: Gelsenkirchen, Germany
No location/work authorization restrictions found.


Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Verbesserung Arbeitssicherheit. Unterstuetzung des Leiters Arbeits- & Produktsicherheit und aller Fachdisziplinen und Partnerfirmen in allen Fragen der Arbeitssicherheit (inkl. menschengerechter Gestaltung der Arbeit). Durchführung von Arbeitsplatzbegehungen, Risikobeurteilungen, Erkennung von Mängeln sowie Entwicklung, Umsetzung und Verfolgung von Verbesserungsmaßnahmen. Umsetzung der gesetzlichen und internen Vorgaben wie Control of Work (CoW), Self Verifikation, TAR - und Projektunterstützung.

Aufgabenbereich:
  • Wahrnehmung abgespaltener Betreiberpflichten gem. Verfahrensanweisung: Empfehlung geeigneter persönlicher Schutzausrüstung, Anfordern und Bereitstellen von Sicherheitsdatenblättern, Aktualisierung und Vorhaltung des innerbetrieblichen Lärmkatasters, zeitnahe Weitergabe aller relevanten Informationen an die betroffenen Betreiber.
  • Umsetzung von Konzepten zur Verbesserung der Arbeitssicherheit, sowie des CoW-Prozesses unter Beachtung gesetzlicher sowie BP-interner Vorschriften inkl. Durchführung von Gap-Analysen. Fachspezifisches Feedback an den Leiter Arbeits- & Produktsicherheit und der sonstigen verantwortlichen Personen. Erstellen und Pflegen von Anweisungen (VA, AA) im Zusammenhang mit der Arbeitssicherheit.
  • Umsetzung der Durchführung von USG-Audits gem. Verfahrensanweisung. Durchführen von routinemäßigen und außerordentlichen Betriebsbegehungen der Arbeitsstätten inkl. Berichterstattung, Vorschlagen und Verfolgen von Verbesserungsmaßnahmen.
  • Beurteilung von Sicherheitskonzepten der Partnerfirmen sowie Sicherstellung der Begleitung von Projekten und Turnarounds bei der Planung, Durchführung und Nachbetrachtung in allen Fragen der Arbeitssicherheit.
  • Sicherstellung der erforderlichen behördlichen und berufsgenossenschaftlichen Meldungen, wie z.B. Unfalleinzeigen, Bestellungen von Funktionsträgern fuer das Unternehmen.
  • Umsetzung der Untersuchung von Arbeitsunfällen nach systematischen Methoden (z.B. RCA). Vorschlagen und Verfolgen von Maßnahmen zur Unfallverhütung inkl. Ereigniskommunikation, Reporting und Trendanalyse.
  • Erarbeiten von Schulungskonzepten und Durchführen / Koordinieren von Schulungen für alle Vorgesetzten und Mitarbeiter, USG Beauftragte, Freigabescheinberechtigte und Partnerfirmen.
  • Sicherstellen, dass die erforderlichen Gefährdungsbeurteilungen u.a. nach COW, ArbSchG, Lärm- und VibrationsarbeitsschutzV entsprechend der gesetzlichen und BP Anforderungen erstellt werden, ggf. Leitung der High Risk Gefährdungsbeurteilung.
  • Mitwirken an oder Leiten von BP internen und externen Arbeitsgruppen bzgl. Arbeitssicherheit und Mitarbeit in internationalen BP internen Netzwerken. Pflegen der Kontakte zu den relevanten behördlichen Einrichtungen. Mitorganisation und Protokollierung der ASA-Sitzungen.
  • Führen, Motivieren und Beurteilen der unterstellten Mitarbeiter sowie Koordination des Personaleinsatzes
Ausbildung:
  • Anerkannter ingenieurwissenschaftlicher Abschluss oder vergleichbare naturwissenschaftliche akademische Ausbildung
  • Alternativ eine abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung oder Meister/ Technikerausbildung
Erfahrungen und Kompetenzen:
  • langjährige Raffinerieerfahrung
  • Ausbildung zum Sicherheitsingenieur
  • interne Ausbildung zum RCA-Teamleiter
  • Bereitschaft zur Fortbildung Sicherheitsfachkraft
-