Company: BP
Skills: Quantity Surveying
Education: High School/Secondary
Location: Gelsenkirchen, North Rhine-Westphalia, Germany


-Was treibt ein Unternehmen an, das weltweit für Wärme, Licht und Mobilität sorgt? Der Einsatzwille von mehr als 73.000 Mitarbeitern der BP Gruppe - davon rund 4.600 in Deutschland. In Gelsenkirchen betreiben wir mit 1.900 Mitarbeitern einen integrierten Raffinerie- und Petrochemiekomplex. Dort stellen wir jährlich aus rund 13 Mio. Tonnen Rohöl insgesamt mehr als 50 verschiedene Produkte her, darunter Benzin, Diesel und Heizöl sowie Grundstoffe für die Petrochemie.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Sie sind verantwortlich für die Überwachung sowie Koordination des Baufortschritts auf der Baustelle und arbeiten in dieser Position sehr eng mit dem Projektcontrolling sowie der Rechnungsprüfung zusammen
  • Sie messen und bewerten den Arbeitsfortschritt vor Ort, erstellen und pflegen die Kontroll- und Reporting-Dokumente und weisen Zahlungen an die entsprechenden Kontraktoren und Subkontraktoren an
  • Sie unterstützen das Projekt-Management bei rechtlichen und vertraglichen Fragestellungen.
  • Sie erstellen Kostenprognosen für die, im Projekt benötigten, Materialien
  • Sie identifizieren Kostenrisiken und entwickeln Lösungsmöglichkeiten zusammen mit den Projektteams
  • Sie verwalten und aktualisieren Leistungsverzeichnisse, erstellen Kontrolldokumente und sind zuständig für das monatliche Berichtswesen
  • Sie tauschen sich regelmäßig mit den Kontrakoren, Subkontraktoren, Montageingenieuren aus den verschiedenen Gewerken, dem Engineering sowie Contruction Management, aus
  • Sie nehmen, wenn nötig, an Projekt- und Management-Meetings der Raffinerie teil
Erforderliche Ausbildung:
  • Abgeschlossenes Ingenieursstudium (Schwerpunkt Bauwesen) oder ein erfolgreich absolviertes Studium der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Kostenplanung und Kostenkontrolle
Kompetenzen/ Erfahrung:
  • Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung als Quantity Surveyor im relevanten Arbeitsbereich oder mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Kostenplaner im Bauumfeld
  • Umfangreiche Erfahrungen in der Verhandlung von Pauschalverträgen sowie in der Bauabwicklung mit Hauptkontraktoren
  • Nachweisbare Erfahrung in wirtschaftlich getriebenen Bauprojekten
  • Kenntnisse der Techniken zur Kostenplanung und Kostenkontrolle
  • Kenntnisse der verschiedenen Bauvertragsarten
  • Softwarekenntnisse mit Schwerpunkt Kostenplanung und Kostenkontrolle
  • Kenntnisse der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften im Raffinerieumfeld sind ein Plus
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level C1)